Hier stellt sich unser Ärzte-Team vor

Dr. med. Armin Schmidt

Facharzt für Diagnostische Radiologie

1979: Abitur
1979-1980: Grundwehrdienst Sanitätsbataillon
1980-1981: Studium Dipl.- Biologie, Universität Saarbrücken
1981-1986: Studium Medizin, Ruperto Carola Universität Heidelberg
1986-1987: Studium Medizin, Universität des Saarlandes
1987: Ärztliche Prüfung / Approbation
1987: Promotion Universität Heidelberg (magna cum laude)

1987-1988: Assistenzarzt am Institut für Kernspintomographie, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Universität Witten/ Herdecke (Priv. Doz. Dr. Dr. H. J. Fischer)
1988: Assistenzarzt Radiologie, Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Trier (Dr. Holling)
1989-1991: Assistenzarzt/ Funktionsoberarzt Radiologie, Mülheimer Krankenhaus Institut, Universität Witten/Herdecke (Prof. Dr. R. Seibel / Prof. Dr. D. Grönemeyer)
1991-1992: Assistenzarzt Neurochirurgie, Ev. Krankenanstalten Duisburg Nord (Dr. G. Kremer)
1992-1994: Assistenzarzt Radiologie, Marienhospital Düsseldorf (Prof. Dr. Dr. D. Piroth)
1994: Facharztanerkennung Diagnostische Radiologie
1994-1997: gemeinsam mit Prof. Dr. R. Seibel und Prof. Dr. D. Grönemeyer leitender Arzt des Mülheimer Radiologie Instituts, Universität Witten/Herdecke

Seit 1998: selbstständig in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Mülheim
2006 – 2008: Privatpraxis am Preventicum, Essen

Seit 2007: Teilnahme am Mammographie-Screening

Dr. med. Heiko Pump

Facharzt für Diagnostische Radiologie

1984: Abitur in Mülheim
1984-1987: Ausbildung und Abschluss zum staatlich examinierten Krankenpfleger, St. Marien- Hospital Mülheim
1987-1989: Zivildienst in der Diözesangeschäftsstelle Malteser Hilfsdienst, Essen
1989-1995: Studium der Humanmedizin, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
1995-2001: Facharztausbildung am Mülheimer Radiologie-Institut (Leiter: Prof. Seibel, Prof. Grönemeyer) und am Marien-Hospital Düsseldorf (Leitung: Prof. Pieroth)
2001-2003: Oberarzt am Mülheimer Radiologie Institut, Leiter Prof. Seibel

Seit 2003: Niedergelassener Radiologe in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Mülheim
Seit 2013: Programmverantwortlicher Arzt im Mammografiescreening für die Städte Essen, Mülheim und Oberhausen

1998: Promotion an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2001: Facharztprüfung für Diagnostische Radiologie
Seit 1999: Mitglied der Deutschen Röntgengesellschaft und der AG Mammadiagnostik

Laufende ehrenamtliche Tätigkeiten bei der KV-Nordrhein: KV-Kreisstellenvorstand in Mülheim, Mitglied der 2. Kammer der Beratungskommission Mammografie

Prof. Dr. med. Rotem Lanzman

Facharzt für Radiologie / Kinderradiologie
Seit 01.01.2020: Programmverantwortlicher Arzt Mammographie-Screening

1999: Abitur in Dortmund
1999-2005: Studium der Humanmedizin in Halle, Madrid, Essen und Düsseldorf
2006: Promotion (magna cum laude), Universität Duisburg-Essen
2005-2011: Facharztausbildung am Institut für Diagnostische Radiologie, Universitätsklinik Düsseldorf
2010: Forschungsaufenthalt am Beth Israel Deaconess Medical Center, Harvard Medical School, Boston/USA
2011-2014: Oberarzt am Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsklinik Düsseldorf
2012: Habilitation im Fach „Diagnostische Radiologie“, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2014-2018: Geschäftsführender Oberarzt am Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsklinik Düsseldorf
2015: Ernennung zum außerplanmäßigen Professor, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2015: Schwerpunktbezeichnung „Kinderradiologie“

Seit 2019: Partner Radiologische Gemeinschaftspraxis Mülheim mit Mammographie Screening für Essen, Mülheim und Oberhausen

Prof. Dr. med. Philipp Heusch, M.Sc.

Facharzt für Radiologie, Master of Sciene Healthcare Management

2002: Abitur in Neuss
2002-2003: Ersatzdienst Städtische Kliniken Neuss, Lukaskrankenhaus
2003-2010: Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
2006-2008: Stipendiat im Masterstudiengang „Healthcare Management“ der Universität Heidelberg mit dem Abschluss „Master of Science in Healthcare Management“
2011: Promotion („summa cum laude“), Universität Duisburg-Essen
2010-2015: Facharztausbildung am Institut für Diagnostische Radiologie, Universitätsklinik Düsseldorf
2016: Habilitation im Fach „Diagnostische Radiologie“, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2016-2019: Ruf auf die W2-Professur für Radiologie mit Schwerpunkt onkologische Bildgebung, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Direktor Univ.-Prof. Dr. med. Gerald Antoch
2019-2020: Leitender Arzt, Röntgeninstitut am Hofgarten Düsseldorf
2020: Ernennung zum außerplanmäßigen Professor, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Seit 2020: Facharzt für Radiologie, Radiologische Gemeinschaftspraxis Mülheim mit Mammographie Screening für Essen, Mülheim und Oberhausen

Dr. med. (SYR) Hischam Baschour

Facharzt für Diagnostische Radiologie
Stellvertretender Programmverantwortlicher Arzt Mammographie-Screening

Eva-Carolin Bormann-Spohr

Fachärztin für Diagnostische Radiologie

2001-2007: Studium der Humanmedizin, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2008-2009: Assistenzärztin in Weiterbildung im Fach Pädiatrie, St.-Antonius-Hospital, Kleve
2009-2010: Assistenzärztin in Weiterbildung im Fach Pädiatrie, St.-Clemens-Hospital, Oberhausen-Sterkrade
2010-2014: Assistenzärztin in Weiterbildung im Fach Radiologie, Evangelisches Krankenhaus, Bergisch Gladbach
2014: Facharztprüfung für Diagnostische Radiologie
2014-2015: Angestellte Fachärztin für Radiologie, RNR am EvK Bergisch Gladbach

Seit 2015: Angestellte Fachärztin in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Mülheim mit Mammographie Screening für Essen, Mülheim und Oberhausen

Jasna Kuhn

Fachärztin für diagnostische Radiologie

1994:  Abitur in Velbert
1996-1997: Studium der Chemie und Physik, Universität Bielefeld
1997-2003: Studium der Humanmedizin, Universitäten Leipzig und Essen
2003-2004: Ärtzin im Praktikum, Geriatrie Knappschaftskrankenhaus Essen
2004-2008: Facharztausbildung Radiologie Klinikum Niederberg
2008: Facharztprüfung für Diagnostische Radiologie
2009-2011: Angestellte Ärztin in der Radiologischen Praxis Dr. Knollmann / Dr. Welp, Velbert

Seit 2014: Angestellte Ärztin in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Mülheim mit Mammographie Screening für Essen, Mülheim und Oberhausen

Dr. med. Katharina M. Schröder

Fachärztin für Radiologie

1996: Abitur in Wuppertal
1996-2003: Studium der Humanmedizin in Essen und Münster
2003-2004: Praktisches Jahr, Klinikum Dortmund
2004-2005: Assistenzärztin Klinik für Chirurgie, Kath. Krankenhaus Hagen
2006-2010: Assistenzärztin am Institut für Diagnostische und Interventionelle, Radiologie St. Johannes Hospital Dortmund
2009: Promotion Universität Duisburg-Essen (Bewertung: Magna cum laude)
2010: Facharztprüfung Radiologie
2010-2012: Fachärztin Radiologie Witten
2012-2021: Fachärztin / angest. Vertragsärztin Röntgeninstitut Düsseldorf

Seit 2022: Angestellte Ärztin in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis Mülheim mit Mammographie Screening für Essen, Mülheim und Oberhausen